Darauf haben bestimmt einige von euch gewartet. Endlich auch bei der d16 Group gibt es diese beliebte Aktion. Kaufe 2, bekomme 3! Das Angebot gilt bis zum 31. März. Folgende Produkte stehen für diese Aktion zur Auswahl: Toraverb Phoscyon Fazortan Syntorus Drumazon Nithonat Devastor Decimort Redoptor Nepheton Bundles sind von dieser Aktion ausgeschlossen. Voraussetzung ist,…

Die d16 Group hat Ihre SilverLine PlugIns mit einem umfangreichen Update ausgestattet. Vorallem wurde an der Kompatibilität mit Snow Leopard gefeilt, so dass die CPU-Belastung jetzt extrem reduziert wurde, teils bis zu 30%. Selbstverständlich wurden auch alle bekannten Bugs beseitigt. Betroffen sind die PlugIns: Devastor, Fazortan, Decimort, Redoptor Weiter Infos unter: d16 Group SilverLine Update

Die D16 Group veröffentlicht Toraverb in Verion 1.0.1 Es ist erhältlich für Windows und Mac OS X als VST und AU. Der Preis liegt bei €35. Es ist auch im D16’s Total Pack und im Silver Line Bundle erhältlich. Features: High quality of diffusion algorithm Modulated tail Cross-talking spatial reflections Early and late reflections equalization Presets…

Die D16 Group verkündet stolz ein neues Produkt: Toraverb (Raum moduliertes Reverb). Es ist das neueste PlugIn von der SilverLine Reihe. Die Auslieferung ist Ende Juli 2009 geplant. Wer jetzt schon das Toraverb kauft (PreOrder), erhält das PlugIn für 29,- EUR-. Ansonsten kann Toraverb für 35,- EUR bezogen werden. Ab dem Tag der Veröffentlichung wird…

Die d16 Group hat enthüllt seine nächste klassische Drum-Machine-Emulation – Nithonat, eine Roland TR-606-Emulation. Alle Instrumente des Nithonat sind voll synthetisiert und bieten mehr und erweiterte Klangregelungsmöglichkeiten als der Vorgänger. Die gesamte Funktionalität von Nithonat ist sehr ähnlich zu den anderen Drum-Machines von der d16-Group – einfach zu bedienende und kreative Instrumente. Die GUI des Nithonat’s ist der…

Die D16 Group veröffentlicht den Redoptor, einen hochauflösenden Vintage Röhren Distortion Emulator. Der Redoptor besitzt einen komplett regelbaren PreAmp. Während bei typischen Guitarenverstärkern die PreAmps meist unverstellbar sind, sind diese beim beim Redoptor aber frei regelbar. Weiterhin kommt beim Redoptor ein voll-parametrischen 4-Band EQ zum Einsatz. Features: Crossfade zwischen Röhren- und Transistor-Distortion Regelbarer Einsatz von neuen Harmonien Stimmbare PreAmp-Filter…